Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
Frau Karriere
 

Die LaKoG Sachsen-Anhalt

Wir informieren hier über die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen Sachsen-Anhalt.

Satzung der LaKoG unterschrieben

(März 2015) Am 19.03.2015 wurde im Beisein der Ministerin für Justiz und Gleichstellung Prof. Dr. Angela Kolb von den Mitgliedern der Landesrektorenkonferenz der Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt die Satzung der LaKoG unterzeichnet. Dr. Kathrin Hirschinger, Sprecherin der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika Sachsen-Anhalts sagte dazu:"Ich begrüße ausdrücklich die Unterzeichnung der Satzung durch die LRK. Wir sehen darin eine gute Basis,  die gemeinsamen Bestrebungen auf dem Gebiet der Gleichstellungspolitik und Chancengleichheit für Frauen und Männer weiter voranzubringen. Da das Thema Gleichstellung eine Querschnittsaufgabe  darstellt, ist es wichtig und notwendig, dass sowohl die Interessenvertretungen (LaKoG) als auch die Hochschulleitungen aktiv an der erfolgreichen Umsetzung dieser Aufgabe mitwirken. Die Unterzeichnung der Satzung ist dafür ein wichtiger Schritt und ein positives Signal."

LRK_LaKoG_170315
Ministerin Prof. Dr. Angela Kolb, Präsident der LRK Prof. Dr. Armin Willingmann
LaKoG-Sprecherin Dr. Kathrin Hirschinger, Geschäftsstellenleiterin der LaKoG Michaela Frohberg

Gespräch der LaKoG mit Minister Möllring

(Dezember 2014) Im Mittelpunkt des Gesprächs mit dem Miniser für Wissenschaft und Wirtschaft Hartmut Möllring, den Vertreterinnen der LaKoG sowie weiteren Vertreter*innen des MW standen die Zielvereinbarungen. Die LaKoG hatte im November eigene Vorschläge unterbreitet, wie das Thema Gleichstellung in den Zielvereinbarungen verankert werden sollte. Diese standen unter der Maßgabe konkret und abrechenbar zu sein. In der Diskussion wurde dann deutlich, dass es keine detaillierten Aussagen zum Thema Gleichstellung geben wird. Jedoch wird es eine Formulierung im übergreifenden Teil der Zielvereinbarungen geben, die eine Umsetzung des Landesprogramms für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt einfordert. Weiterhin wurde zum Thema Hochschulgesetz und Hochschulmedizingesetz diskutiert.

Fachhochschule Polizei neues Mitglied der LaKoG

(November 2014) Am 17.11.2014 wurde die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt einstimmig in die LaKoG aufgenommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten Frau Susan Adam!

Ministerin Prof. Dr. Angela Kolb empfängt LaKoG

(November 2014) Die Vertreterinnen der LaKoG trafen sich am 17.11.2014 mit der Ministerin für Justiz und Gleichstellung Professorin Angela Kolb. Themenschwerpunkt des konstruktiven Gesprächs war das Landesprogramm für ein geschlechtergerechtes Sachsen-Anhalt. In diesem Programm gibt es einen umfangreichen Maßnahmenteil zum Thema Hochschulbildung, der unter aktiver Mitwirkung der LaKoG entstanden ist. Neben vielen anderen Punkten sind für die LaKoG die Wiederbelebung und Finanzierung des Preises für Chancengleichheit, die Unterstützung wissenschaftlicher Karrieren sowie die Sicherung und der Ausbau der Gleichstellungsarbeit an Hochschulen von besonderem Interesse. Zudem berichtete Frau Kolb von der geplanten Novellierung des Frauenfördergesetzes. Gesprächsinhalt waren zudem die Novellierung des Hochschulgesetzes und des Hocschulmedizinesetzes sowie die Zielvereinbarungen. 

Frau Dr. Kathrin Hirschinger (MLU) ist neue Sprecherin der LaKoG

(Juni 2014) Auf der letzten Sitzung der LaKoG am 20.06.2014 wurde die bisherige Sprecherin Frau Dr. Ingrid Adam von ihren Kolleginnen verabschiedet. Michaela Frohberg würdigte die langjährige Arbeit und bedankte sich für die konstruktive Zusammenarbeit. Neue Sprecherin der Landeskonferenz ist Frau Dr. Kathrin Hirschinger, die Gleichstellungsbeauftragte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre Stellvertreterin ist Kathrin Stritzel von der Hochschule Merseburg. Mit diesen neuen Sprecherinnen und allen anderen Mitglieder sowie der Koordinierungsstelle als Geschäftsführung sollen die anstehenden Herausforderungen in der Gleichstellungsarbeit an den Hochschulen in gewohnter Weise kompetent und tatkräftig angegangen werden. 

 Verabschiedung Adam_1       Verabschiedung Adam_2

Sitzung der LaKoG und Vier-Länderkonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

(April 2014) Am 27. und 28.03. trafen sich die Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen der Länder Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu einer Vier-Länderkonferenz an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie wurden von Professorin Gesine Foljanty-Jost, der Prorektorin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der gastgebenden Universität, begrüßt. Die seit fünf Jahren zunächst als Konferenz Mitteldeutschlands stattfindende Zusammenkunft dient einerseits dem intensiven Austausch der Gleichstellungsbeauftragten und andererseits der Weiterbildung in bestimmten Bereichen. In diesem Jahr standen die Themen Steuerungsinstrumente und Nachwuchsrekrutierung im Mittelpunkt.

 Vier_länderkonferenz_1        Vier_länderkonferenz_4        Vier_länderkonferenz_5

Vorbereitungen für eine Vier-Länder-Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten

(Dezember 2013) Im März 2014 richten die Koordinierungsstelle für Frauen- und Geschlechterforschung und die LaKoG Sachsen-Anhalt die regelmäßig stattfindende Länderkonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Halle aus. Erstmals werden auch die Vertreter_innen aus Brandenburg an diesem Austausch teilnehmen. Geplant sind die Berichte aus den jeweiligen Ländern, Vorträge und Diskussionrunden.

LaKoG trifft sich mit Minister Möllring

(Oktober 2013) Am 21.10.2013 findet ein Treffen der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen Sachsen-Anhalts mit dem Minister für Wissenschaft und Wirtschaft Hartmut Möllring statt. Die LaKoG hatte um dieses Treffen gebeten, um über gleichstellungspolitisch wichtige Themen, z.B. in Bezug auf das Standing Sachsen-Anhalts in diesem Bereich sowie auf die aktuelle hochschulpolitische Diskussion in Bezug auf ihrer Auswirkungen auf das Thema Chancengleichheit, mit dem Minister ins Gespräch zu kommen.

Nächste LaKoG-Sitzung findet an der Hochschule Harz statt

(Juni 2013) Die nächste Sitzung findet an der Hochschule Harz in Wernigerode statt und thematisiert u.a. die aktuelle hochschulpolitische Situation und ihre Auswirkungen auf die Gleichstellungsarbeit. Weiterhin wird es Berichte aus den Hochschulen sowie den Kommissionen der BuKoF geben. Ein weiterer TOP ist die Vorbereitung der Konferenz der Gleichstellungbeaufragten der Hochschulen in Mitteldeutschland, welche für das Frühjahr 2014 in Halle geplant ist.

LaKoG ist neues Mitglied im Landesfrauenrat

(Mai 2013) Die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt (LaKoG) ist Mitglied im Landesfrauenrat. Sowohl die LaKoG als auch der LFR freuen sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

Im Mai wird es ein gemeinsames Gespräch zwischen Eva von Angern, der Vorsitzenden des Landesfrauenrates und Dr. Ingrid Adam, der Sprecherin der LaKoG, und Michaela Frohberg, Leiterin der Koordinierungsstelle, zu den Erwartungen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit geben.

LaKoG-Sitzung am 21.02.2013

(Februar 2013) Auf der Sitzung der LaKoG am 21.02.2013 in Magdeburg standen verschiedene Themen im Bereich der Gleichstellungsarbeit auf der Tagesordnung, zB. Information über das Gespräch mit dem Vorsitzen der Landesrektorenkonferenz Prof. Dr. Armin Willingmann, Zielvereinbarungen, Berichte von Konferenzen und Kommissionen. Zu einem TOP hatte die LaKoG Prof. Dr. Peer Pasternack und Dr. Karin Zimmermann vom HoF zu Gast.

Treffen der LaKoG mit Prof. Dr. Angela Kolb, Ministerin für Justiz und Gleichstellung

(Oktober 2012) Am 15.10.2012 trafen sich die Vertreterinnen der LaKoG mit der Ministerin für Justiz und Gleichstellung Prof. Dr. Angela Kolb und mit Dr. Baumann, der Referatsleiterin 001 in diesem Ministerium.

Letzte Änderung: 01.12.2016 - Ansprechpartner: Webmaster